Ideengarten 2018-08-22T18:44:48+00:00

Keyfacts

0
Workshop Sessions
0
Studierende aus ganz Österreich
0
km auf Schienen

Ideengarten – der Railtrip

Entrepreneurship, Unternehmensgründung, Start-ups…das alles findest du spannend, ist für dich aber totales Neuland?

Dann komm mit auf unseren Ideengarten on the rails – ein Bahntrip durch Österreichs Start-up Landschaft. Wir bringen dich ins Tun, wir vernetzen dich mit der lokalen Szene in Innsbruck, Linz, Wien und Graz.

Komm mit auf eine unvergessliche Reise und bring deine Idee zum Sprießen!

Genug gelesen – ich bin dabei
–  oder  –
Ich will mehr wissen

Programm

Start unseres Train Trips ist Innsbruck. Eintauchen in die lokale Start-up Szene. Voller Fokus auf das Team und darauf wie die Idee in 3 Tagen vorangebracht werden kann.
Ab geht’s nach Wien mit Zwischenstopp in Linz und Design Thinking ist am Zug. Noch schnell ein Geschäftsmodell aufgestellt und die Wiener Szene erkundet.

Zum großen Pitch-Finale geht’s nach Graz. Im Zug dürfen die Pitches noch verfeinert werden bevor die honore Jury das Gewinner-Team krönt. Das muss dann natürlich ordentlich gefeiert werden!

Das Ideengarten Team

Katharina Engl

Kathrin Treutinger

Birgit Wimmer-Wurm

Markus Nachbagauer

Tanja Kohn

Veranstalter

Die Ideengarten Roadshow wird im Zuge des WTZ Projekts entwickelt und durchgeführt. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft wurden drei Wissenstransferzentrum für Österreich gegründet. Das WTZ sieht sich als Vermittler von Know-how und Wissen zwischen universitärer Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und der Gesellschaft. Die Kompetenzen und das Know-how der Kooperationspartner aus den verschiedensten Fachgebieten werden durch neue, innovative, kreative und transdisziplinäre Wege gebündelt, optimiert, erweitert und für die Wirtschaft und die Gesellschaft leichter zugänglich gemacht.

FAQ

Alle Studierende aller Fachrichtungen der Universitäten in Wien, Linz, Salzburg, Graz oder Innsbruck.

Nein, du brauchst keine eigene Geschäftsidee. Themenfelder werden von uns vorgegeben und du gibst im Zuge der Bewerbung deine Präferenzen an. Prinzipiell solltest du offen sein, dich mit einem Team auf eine neue Idee einzulassen.

Das Programm richtet sich explizit nicht an Studierende, die sich bereits in der Gründungsphase befinden.

In von uns bereits gebuchten Hotels, Airbnbs oder Hostels (Mehrbettzimmer). Nähere Infos gibt es nach erfolgter Anmeldung. Einzelzimmer sind nicht möglich.

Der Ideengarten wird von den Wissenstransferzentren und Sponsoren voll finanziert.

Daher kostet dich die Teilnahme nur 99€. Inkludiert sind Übernachtungen, Verpflegung, Workshops, Zugfahrten und ein spannendes Rahmenprogramm.

Wir akzeptieren Bewerbungen ausschließlich online ab sofort bis zum 31.08.2018. Du kannst dich unter Anmeldung bewerben. Erzähle uns mehr von dir, sei kreativ und beschreibe dich und deine Fähigkeiten, damit wir ein authentisches Bild von dir bekommen.

Bei Interesse melde dich bitte so bald als möglich an, wir haben nur begrenzt Platz. Danach erfährst du die weitere Vorgehensweise.

Für die Anreise nach Innsbruck bzw. Abreise von Graz bist du selbst verantwortlich. Die Kosten hierfür können leider nicht übernommen werden.

Da wir in nur 3 Tagen von der Problemstellung zum Pitch kommen wollen, startet ab August die Online-phase des Programms und ist individuell absolvierbar. Nähere Infos über den detaillierten Ablauf folgen nach der Anmeldung.

Partner